Der Stahlwerkstoff X50CrMoV5-1 mit der Werkstoffnr. 1.2345

1.2345 – X50CrMoV5-1

Werkstoffnummer1.2345
KurznameX50CrMoV5-1
Alte Namen
Details in folgender NormDIN EN ISO 4957
Werkstoff-HauptgruppeWerkzeugstahl für Warmarbeit
Legiert oder UnlegiertLegiert
Mögliche LieferzuständeX50CrMoV5-1 schwarz/ unbehandelt
X50CrMoV5-1 +A (weichgeglüht)
Name des Werkstoffs in China
Name des Werkstoffs in Japan
Name des Werkstoffs in Russland
Name des Werkstoffs in den USA

Bitte beachten: Die Stahlnamen aus dem Ausland können in technischen Details (wie z. B. der chemischen Analyse) abweichen.

Der Werkstoff 1.2345 wird in einer Zeichnung dargestellt

Technische Daten und chemische Analyse für X50CrMoV5-1 – 1.2345

Elementmin.max.
C (Kohlenstoff)0,48 %0,53 %
Si (Silicium)0,80 %1,10 %
Mn (Mangan)0,20 %0,40 %
P (Phosphor)0,030 %
S (Schwefel)0,030 %
Cr (Chrom)4,80 %5,20 %
Mo (Molybdän)1,25 %1,45 %
V (Vanadium)0,80 %1,00 %
Wärme-
behandlung
Detail
Warmumformung bei900 – 1.100°C
Weichglühen bei800 – 830°C
Härte Brinell230

Verwendung als Stahlprodukt

Beispielsweise werden Brecheisen aus dem Werkzeugstahl X50CrMoV5-1 / 1.2345 hergestellt, aber auch Meißel, Hämmer etc.

Zurück zu den Werkzeugstählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.