Durch die Werkszeugnisse bzw. Abnahmeprüfzeugnisse erhalten Stahlkäufer von ihrem Lieferanten ein Zertifikat, das den Zustand des produzierten Stahls dokumentiert und so eine Art Bescheinigung für den Stahlverarbeiter am Ende der Lieferkette darstellt. In vielen heiklen Produktionsbereichen spielen Werkszeugnisse eine große Rolle zur Dokumentation und Einhaltung von Qualitätsvorschriften.

Wie es öfters bei Stahlbegriffen vorkommt, unterscheiden sich die Begriffe, die im Markt verwendet werden, evtl. mit den Normbegriffen.

Im Markt spricht man in der Regel von einem Werkszeugnis. Das ist gemäß Normdefinition aber nicht immer das, was derjenige will, siehe die folgende Tabelle.

Arten von Prüfbescheinigungen

Nr.BezeichnungBestätigt wirdWer bestätigt?
2.1WerksbescheinigungOhne Angabe von Prüfergebnissen, jedoch Bestätigung der BestellungHersteller
2.2WerkszeugnisBestätigung der Bestellung MIT Angabe von Prüfergebnissen nichtspezifischer PrüfungHersteller
3.1Abnahmeprüfzeugnis APZ 3.1Bestätigung der Bestellung MIT Angabe von Prüfergebnissen spezifischer PrüfungAbnahmebeauftragter des Herstellers
3.2Abnahmeprüfzeugnis APZ 3.2Bestätigung der Bestellung MIT Angabe von Prüfergebnissen spezifischer PrüfungAbnahmebeauftragter des Herstellers UND Abnahmebeauftragter des Bestellers oder amtlicher Abnahmebeauftragter

Besonderheiten bei Werkszeugnissen

Was ist der Unterschied zwischen spezifischer und nichtspezifischer Prüfung?

Der Hersteller muss bei der nichtspezifischen Prüfung die Prüfung nicht unbedingt direkt an den Produkten aus dieser Lieferung vornehmen, sondern kann z. B. ein anderes Produkt aus der gleichen Produktionscharge prüfen.

Bei der spezifischen Prüfung ist das nicht erlaubt.

Nur Weitergabe der Originalfassung erlaubt

Händler und Hersteller dürfen das Werkszeugnis nur in der Originalfassung weitergeben. Ausnahmen gibt es, wenn ein entsprechend akkreditiertes Labor eine nochmalige Prüfung eines Stahlprodukts vornimmt. Dieses Labor ist dann berechtigt, ein neues Werkszeugnis auszustellen.

Relevante Norm benennen

Stahlkäufer sollten in ihren Bestellungen stets die relevante Norm für Werkszeugnisse bzw. Prüfbescheinigungen DIN EN 10204:2005-01 (aktuellste Version) zitieren.

Stahl-Normen

Durchsuchen Sie unsere Normen-Liste, in der wir alle verfügbaren Stahl-Normen aufgelistet haben.

News im Blog

In unserem Blog berichten wir immer wieder über interne Neuigkeiten bzw. allgemeine News am Markt.

Statistiken

Hier finden Sie viele verschiedenen Statistiken und Daten-Tabellen, die rund um das Thema Stahl handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.