Als Weißblech bezeichet man ein dünnes Stahlblech, das hauptsächlich zur Produktion von Dosen im Lebensmittelbereich eingesetzt wird. Die Oberfläche von Weißblech wird (beidseitig) bei der Produktion mit einer mikroskopisch dünnen Schicht von Zinn überzogen. Dies dient dem Schutz vor Korrosion.

Dosen aus Weißblech

Weißblech wird in Dicken von 0,14 – 0,49 mm produziert. Der Vorteil der Verwendung von Weißblech-Dosen bei der Lebensmittellagerung ist groß: Behälter aus Weißblech halten widrige Umstände wie Wetter, Sonne, Fremdgerüche usw. komplett vom Doseninneren ab. Nicht umsonst werden Weißblech-Dosen rund um den Globus zum Transport und zur Lagerung von Lebensmitteln verwendet.

Weißblech gleich Verpackungsblech?

Gemäß der Norm DIN EN 10333 kann man für dieses Stahlprodukt auch die Bezeichnung Verpackungsblech verwenden.

Stahl-Normen

Durchsuchen Sie unsere Normen-Liste, in der wir alle verfügbaren Stahl-Normen aufgelistet haben.

News im Blog

In unserem Blog berichten wir immer wieder über interne Neuigkeiten bzw. allgemeine News am Markt.

Statistiken

Hier finden Sie viele verschiedenen Statistiken und Daten-Tabellen, die rund um das Thema Stahl handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.