In zwei separaten Artikeln haben wir bereits das Tränenblech und das Riffelblech separat beschrieben. Doch was genau ist der Unterschied zwischen Tränenblech und Riffelblech?

Es gibt mehrere kleine Unterschiede, aber nicht DEN einen Unterschied:

  • Tränenblech hat eingeprägte „Tränen“ in der Oberfläche.
  • Riffelblech hat eingeprägte Riffeln -> das können z. B. Rauten sein oder zwei Riffel nebeneinander oder fünf Riffel nebeneinander (dies sind die häufigsten Varianten).
  • Riffelblech ist etwas schwerer als Tränenblech.

Abmessungen, Toleranzmaße und verfügbare Dicken von Blech sind hingegen identisch. Auch die vorschreibende Norm ist identisch -> die DIN 59220.

Tränenblech und Riffelblech auf einer Ebene

Ein Fakt ist wichtig: Tränenblech und Riffelblech stehen aus rein normtechnischer Sicht auf einer Ebene. Viele denken, Tränenblech ist eine Unterform des Riffelblechs. Das ist gemäß der Norm aber nicht so.

Riffelblech und Tränenblech Rangordnung

Stahl-Normen

Durchsuchen Sie unsere Normen-Liste, in der wir alle verfügbaren Stahl-Normen aufgelistet haben.

News im Blog

In unserem Blog berichten wir immer wieder über interne Neuigkeiten bzw. allgemeine News am Markt.

Statistiken

Hier finden Sie viele verschiedenen Statistiken und Daten-Tabellen, die rund um das Thema Stahl handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.