Viele Flachprodukte werden mit Kurzzeichen für Stahl-Überzüge gekennzeichnet, damit dem Nutzer klar ist, welche Art von Oberflächenbehandlung das Stahlprodukt erhalten hat. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten davon.

Ein Stahl-Überzug wird vor allem bei Flachprodukten, also Blechen und Bändern, angewendet. Verzinkungen sind dabei die häufigste Art der Oberflächenbehandlung.

Regeln für die Kurzzeichen-Verwendung

Auf dem nachfolgenden Bild wird beispielhaft die Verwendung eines Kurzzeichens zum Stahl-Überzug dargestellt. Es handelt sich in diesem Fall um den Überzug +Z. Z steht für „Feuerverzinkt“.

Das „+“ vor dem Kurzzeichen dient zur Abtrennung vom Werkstoffnamen (in diesem Fall von „DX51D“). Zwischen Werkstoffname und Überzug steht ein Leerzeichen.

Überzüge nicht zu verwechseln mit Behandlungszustand

Stahlkäufer müssen beachten, dass es einen Unterschied gibt zwischen den Überzügen von Stahl und dem Behandlungszustand von Stahl. Siehe in diesem Artikel näher beschrieben.

Alle Überzüge von Stahl listen wir nachfolgend auf.

Auflistung von Stahl-Überzügen der Oberflächenbehandlung

KurzzeichenBedeutung
+AFeueraluminiert
+ARAluminium-walzplattiert
+ASMit einer Al-Si-Legierung überzogen
+AZMit einer Al-Zn-Legierung überzogen (>50% Al)
+CEElektrolytisch spezialverchromt
+CUKupferüberzug
+ICAnorganische Beschichtung
+OCOrganisch beschichtet
+SFeuerverzinnt
+SEElektrolytisch verzinnt
+TSchmelztauchveredelt mit einer Blei-Zinn-Legierung
+TEElektrolytisch mit einer Blei-Zinn-Legierung überzogen
+ZFeuerverzinkt
+ZAMit einer Zn-Al-Legierung überzogen
+ZEElektrolytisch verzinkt
+ZFDiffusionsgeglühte Zinküberzüge
+ZMZink-Magnesium-Überzug
+ZNZinn-Nickel-Überzug (elektrolytisch)

Stahl-Normen

Durchsuchen Sie unsere Normen-Liste, in der wir alle verfügbaren Stahl-Normen aufgelistet haben.

News im Blog

In unserem Blog berichten wir immer wieder über interne Neuigkeiten bzw. allgemeine News am Markt.

Statistiken

Hier finden Sie viele verschiedenen Statistiken und Daten-Tabellen, die rund um das Thema Stahl handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.