Die Stahlproduktion in Europa ist seit jeher für viele der Staaten ein wichtiger Wirtschaftszweig. Wir stellen Ihnen eine Statistik über die Rohstahlproduktion in Europa aufgeschlüsselt auf die Staaten vor – welches Land produziert wie viel Stahl pro Jahr?

Ausgangsbasis der Zahlen sind die Werte der 2016, 2017 und 2018. Aus diesen Zahlen haben wir den Durchschnitt berechnet, um mögliche kurzzeitige Einflüsse auszuklammern.

"Europa" genauer definiert

„Europa“ bedeutet für uns: Alle Staaten des Kontinents Europa plus Türkei. Russland nehmen wir hier nicht dazu, da Russland als sehr großer Stahlproduzent traditionell für sich allein steht.

Möchten Sie sehen, wie viel produzierter Stahl auf einen Einwohner kommt? Dann können Sie diese Statistik hier ansehen.

RangStaatØ 2016-2018
1Deutschland42,6 Mio. to
2Türkei36,0 Mio. to
3Italien24,0 Mio. to
4Ukraine22,2 Mio. to
5Frankreich15,1 Mio. to
6Spanien14,1 Mio. to
7Polen9,8 Mio. to
8Belgien7,8 Mio. to
9Großbritannien7,5 Mio. to
9Österreich7,5 Mio. to
11Niederlande6,8 Mio. to
12Slowakei5,0 Mio. to
13Tschechien4,9 Mio. to
14Schweden4,8 Mio. to
15Finnland4,1 Mio. to
16Rumänien3,4 Mio. to
17Weißrussland2,3 Mio. to
18Luxemburg2,2 Mio. to
19Portugal2,1 Mio. to
20Ungarn1,7 Mio. to
21Serbien1,6 Mio. to
22Schweiz1,5 Mio. to
23Griechenland1,4 Mio. to
24Bosnien-Herzegowina0,8 Mio. to
25Bulgarien0,6 Mio. to
25Slovenien0,6 Mio. to
25Norwegen0,6 Mio. to

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.