Stahlproduktion von Lang- und Flachprodukten im Vergleich

Der allergrößte Teil von Stahl wird als Langprodukt oder als Flachprodukt produziert. Anhand der unten stehenden Tabelle zeigen wir Ihnen, wie die Produktionsverteilung dieser beiden Produkte in Deutschland ist. Die als Flachprodukte produzierte Menge ist in etwa doppelt so hoch wie die als Langprodukte produzierte Menge.

Was wird zu was?

Welches Endprodukt wird aus welchem Vormaterialtyp produziert? Das lässt sich hier ganz gut vergleichen. Während Langprodukte naturgemäß den Betonstahl beinhalten und dementsprechend ein guter Indikator sind für die Bauwirtschaft, sind Flachprodukte sehr Automobil- und Maschinenbaulastig, was meist auch für eine höher entwickelte Stahlverarbeitung spricht. Das kann man gut erkennen, wenn man den Blick auf andere Volkswirtschaften ausweitet.

JahrFlachLangVerhältnis
2018---
201724,7 Mio. to12,9 Mio. to1,91 : 1
201624,2 Mio. to12,4 Mio. to1,95 : 1
201523,8 Mio. to12,7 Mio. to1,87 : 1
201424,0 Mio. to12,4 Mio. to1,93 : 1
201323,6 Mio. to12,8 Mio. to1,84 : 1
201223,7 Mio. to12,8 Mio. to1,85 : 1
201125,2 Mio. to12,7 Mio. to1,98 : 1
201024,9 Mio. to11,9 Mio. to2,09 : 1
200918,8 Mio. to10,2 Mio. to1,84 : 1
200826,1 Mio. to13,7 Mio. to1,90 : 1
200727,7 Mio. to14,3 Mio. to1,93 : 1
200627,2 Mio. to14,0 Mio. to1,94 : 1
200525,0 Mio. to12,7 Mio. to1,96 : 1
200426,4 Mio. to13,6 Mio. to1,94 : 1
200324,6 Mio. to12,6 Mio. to1,95 : 1
200225,1 Mio. to12,6 Mio. to1,99 : 1
200124,5 Mio. to12,5 Mio. to1,96 : 1
200026,1 Mio. to12,9 Mio. to2,02 : 1
199923,8 Mio. to12,1 Mio. to1,96 : 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.